Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines und Nutzungsrechte

Catering Guides entwickelt regionale Internetportale für die Cateringbranche und stellt damit Firmen, Privatpersonen und Eventveranstaltern eine Recherchemöglichkeit für den passenden Cateringanbieter zur Verfügung. Die regionalen Cateringportale werden durch Marketingmaßnahmen und eine direkte Ansprache der Cateringsuchenden auch in klassischen Medien ergänzt.
Für die Recherche in den Internetportalen wird eine nicht exklusive Nutzungsfreiheit gewährt.
Das Urheberrecht für die Konzeption, das Design sowie die Daten, Inhalte und die Software liegen bei Catering Guides, sofern diese nicht bereits bei einem der eingetragenen Dienstleister liegen.
Bei der Verwendung der Portale ist das Kopieren, das Speichern und das Vervielfältigen der Daten sowie eine gewerbliche Adressverwertung oder die Überlassung an Dritte untersagt.

§2 Haftungsausschluss

Catering Guides übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit und Aktualität der bereitgestellten Einträge. Die Inhaltliche Verantwortung für die Daten, insbesondere die Aktualität und die Nichtverletzung von Copyrights insbesondere bei Texten, Bildern und Logos liegt bei den jeweiligen Dienstleistern.
Zum Zeitpunkt der Erstellung, sowie in regelmäßigen Abständen prüft Catering Guides die Korrektheit der Informationen, eine ständige Kontrolle zu jedem Zeitpunkt ist jedoch nicht möglich.
Trotz sorgfältiger Qualitätssicherung und Systemüberwachung können Fehler in den Portalen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Dementsprechend hat jeder Kunde das Recht auf Nachbesserung, wenn begründete Fehler vorliegen. Es wird jedoch keine Haftung für Schäden übernommen, die aus einer vorrübergehenden Nichterreichbarkeit der Portale resultiert. Insbesondere besteht keine Haftung bei der nicht Erreichbarkeit des Internet und Hostingproviders.
Catering Guides ist nicht in dem Vertrag zwischen dem Dienstleister und dem Kunden über die zu erbringende Dienstleistung involviert und kann hierfür auch nicht verantwortlich gemacht werden.

§3 Aufträge und Zahlungsmodalitäten

Aufträge können schriftliche und mündlich / telefonisch erteilt werden. Mündliche und telefonische Aufträge werden erst gültig nach schriftlicher Bestätigung des Auftrags durch Catering Guides. Mit der Beauftragung, spätestens aber bei der Zahlung der ersten Rechnung, erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Catering Guides an. Nach der Beauftragung sind die benötigten Materialien online oder auf einem digitalen Datenträger an Catering Guides zu übermitteln.  Catering Guides behält sich vor die Aufnahme von Dienstleistern im Portal abzulehnen.
Rechnungen sind generell binnen 14 Tagen ohne Abzug zu bezahlen. Catering Guides behält sich vor im Falle von Mahnungen eine Gebühr von 5 Euro zu erheben.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr. Ein Eintrag im Catering Guide verlängert sich automatisch, wenn dieser nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf schriftlich an Catering Guides, Lübecker Str. 1, 22087 Hamburg gekündigt wird. Findet eine Netto-Preis-Erhöhung seitens Catering Guides statt, besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht binnen 14 Tagen.
Inhaltliche Änderungen am Eintrag seitens des Dienstleisters sind kostenlos möglich und haben schriftlich per E-Mail zu erfolgen.

§4 Datenschutz

§4.1 Auftragsrelevante Daten

Im Falle einer Beauftragung von Catering Guides, nicht einer Anfrage an einen Anbieter, werden alle für die Auftragsabwicklung und Rechnungserstellung erforderlichen Daten in maschinenlesbarer Form gespeichert und auch maschinell verarbeitet.
Bei der Beauftragung zu einem Eintrag in einem oder mehreren Catering Guide Verzeichnissen stimmt der Dienstleister der Veröffentlichung seiner Daten insbesondere auch der Veröffentlichung des Bildmaterials und des Logos zu. Außerdem erklärt er sich dazu bereit, dass Catering Guides dieses Material auch zu Zwecken des Marketings und Vertriebs einsetzen darf.

§4.2 Erhebung von Nutzungsdaten

Zugriffe auf die Portale und die darin bereitgestellten Dateien werden protokolliert und für statistische Zwecke und im Falle eines Missbrauchs des angebotenen Services ausgewertet. Hierzu gehören unter anderem auch die IP Adresse des zugreifenden Rechners.

§4.3 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Catering Guides persönliche Daten zur Verfügung gestellt werden, werden diese zur Beantwortung von Anfragen  und zur Abwicklung von Aufträgen sowie zur technischen Administration verwendet. Insbesondere bei der Anfrage an einen Anbieter über eines der von Catering Guides betriebenen Portale, werden die dort gemachten Angaben zur Qualitätssicherung gespeichert und sowohl dem Anbieter, als auch der Portalbetreuung zugeschickt. Des Weiteren behält sich Catering Guides vor, den Anfragenden aufgrund seiner getätigten Anfrage zu kontaktieren, um eine Rückmeldung zu den angebotenen Services zu erhalten und ihm weitere Angebote zu empfehlen.
Darüber hinaus erklärt sich der Anfragende mit der Aufnahme in den Catering Guides Newsletter einverstanden, die er jederzeit per E-Mail an info@catering-guides.de stornieren kann.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Vertragsabwicklung notwendig ist, beispielsweise bei der Erstellung von Messeunterlagen, etc.

§5 Schlussbestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle erteilten Aufträge sowie die Nutzung der Internetportale. Änderungen an diesen Bedingungen in einzelnen Fällen bedürfen der schriftlichen Form und Zustimmung beider Parteien. Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden hat dies keine Auswirkungen auf die anderen Bestimmungen.