Pressemeldung Catering Guides 08/2017

Themen: 
Kulturhunger Messe Hamburg
Nachhaltigkeit im Catering Guide: Green Catering
Catering Guide Hamburg

Kulturhunger Messe Hamburg

Mit unserer August-Pressemeldung widmen wir uns in erster Linie Hamburg. Mit der Kulturhunger Messe hat Foodeventclub-Gründer Bassam Kharashfeh der Hansestadt und den kulinarischen Newcomern einen großen Dienst erwiesen. Vor fünf Jahren war der weit gereiste Eventmanager mit seinem ambitionierten Foodeventclub selber ein Startup und weiß daher, wovon er spricht. Ziel der Messe ist es, jungen Kreativen aus der Foodbranche eine Platform zum Vernetzen und Vorstellen zu bieten und damit einen Beitrag gegen die enorm hohen Markteintrittsbarrieren zu leisten.

Eine Messe, die Regionalität und Kreativität feiert, können wir uns natürlich nicht entgehen lassen und so wird auch der Catering Guide am 09. und 10. September auf der Kulturhunger Messe in Hamburg vertreten sein.

Neben uns schmücken Unternehmen wie HAND-zu-HAND Fruchtschorlen für eine grünere Welt, die Buddleship-Brauerei, die Neuinterpretation von Kaffee – Caté, Frau Ultrafrisch mit Smoothies und Keksen und HaselHerz mit veganen Nussaufstrichen die Gästeliste.

Nachhaltigkeit

Gerade junge, innovative Startups verschreiben sich mehr und mehr der Regionalität und Nachhaltigkeit. Dieser begrüßenswerte Trend ist für ein erfolgreiches Bestehen unumgänglich und auch auf der Kulturhunger Messe, wie die Teilnehmerliste bereits verlauten lässt, eher Usus als die Ausnahme. 

Fastfood ist etwas langsamer, dafür aber auch ein gutes Stück gesünder geworden. Das Interesse und das Bewusstsein der Konsumenten wächst. Frische, saisonale und regionale Küche hat lange Lieferwege und Massenproduktion auf ihre Plätze verwiesen und regt erfolgreich die Kreativität der Köche und den Appetit der Gäste an.

Der Catering Guide hat der Nachhaltigkeit eine überregionale eigene Sparte gewidmet. Unter Green Catering stellen wir Caterer vor, die sich mit ganzem Herzen der Nachhaltigkeit verschrieben haben und zelebrieren so auf unsere Weise diesen schönsten aller Foodtrends. Hier kommen „Junge Wilde“ wie Griller Instinct und große Cateringunternehmen wie Nykke & Kokki  NEO Catering, Luchterhand Bio-Catering oder aveato Business Catering mit einer gemeinsamen Überzeugung zusammen.

Catering Guide Hamburg

Im stark wachsenden Hamburger Catering Guide freuen wir uns diesen Monat über abwechslungsreichen Zuwachs. Auf unserem, dem Meer am nächsten liegenden Portal ist der maritime Einschlag deutlich zu spüren. Nichtsdestotrotz freuen wir uns über die große kulinarische Vielfalt und Kreativität, die die Hansestadt zu bieten hat. Auch hier vereinen wir große, bekannte Caterer wie Stacklies Catering & Events oder Fillet of Soul und kleine, aufstrebende Caterer mit kreativen Ansätzen, tollen Ideen und einer großen Leidenschaft für lukullische Genüsse.

Pro-Business-Catering hat sich frischem, qualitativ hochwertigem und unkompliziertem Business Catering für Meetings, Tagungen, Konferenzen etc. verschrieben.  Hinter dem auf den ersten Blick klassischen Business-Catering versteckt sich ein ausgeklügeltes Online-System, dass es problemlos ermöglicht, Bestellungen auch außerhalb der Geschäftszeiten zu tätigen. Selbstverständlich sind aber auch persönliche Beratungen und individuelle Wünsche möglich. 

Die Espressocaterer von EspressoPause bringe den kleinen Wake-Up-Call für zwischendurch. Der „Barista mit dem Zylinder“ serviert Kaffeespezialitäten mit einer Prise Nostalgie auf Firmenevents, Messen oder privaten Feiern. Qualität und Stil werden hier ganz groß geschrieben.

Insgesamt verzeichnet das Kaffeecatering Hamburg ein immenses Wachstum. In den letzten Monaten konnten wir mit Mr.Lion Coffee, Die Coffee Caterer und Die Festemacher Hamburg noch drei weitere Kaffeecaterer im Hamburger Catering Guide begrüßen.

Und den Bogen zur innovativen, nachhaltigen Cateringkultur Hamburgs schlägt das Team vom St. Pauli Partybike. Der „Signature-Hotdog“ mit der patentierten St. Pauli HotDog Sauce der beiden Hamburger Deerns gehört natürlich zum Standardrepertoire, das komplett autarke und flexibel erweiterbare Food-Fahrrad hat aber auch Sandwiches, Burger und anderes klassisches Fingerfood im Programm. Frische Zutaten von lokalen Hamburger Partnern sind hier Standard.

Catering Guide Hamburg